Jahresgruppe

Frau*SEIN

mit Mara & Vivien

Im Kreis von Frauen* deinen Körper lieben, deine Weiblichkeit verehren und deine Vulvina als die Quelle deiner Kraft entdecken

Kennenlernabend: 18.02.2022 / 19-22 Uhr
Weitere Termine jeweils Freitags 19-22 Uhr
Die Gruppentreffen werden, nach den aktuell gültigen Hygiene-Bestimmungen, vor Ort im Berührungsraum stattfinden.

Stärken unserer Verbindung

Wenn wir trotz unseres vollen Lebens und des herausfordernden Alltags mit den Themen Selbstliebe, Weiblichkeit und Sinnlichkeit in Verbindung bleiben wollen, ist es gut uns darin gegenseitig zu unterstützen. Gemeinsam können wir leichter die nötigen Räume dafür schaffen und Entwicklung möglich machen.
Und natürlich geht es auch weiter und immer wieder darum in dem Zusammensein, in der Verbindung als Schwestern, in unsere Kraft zu kommen. Denn die Geschichte der weiblichen Sexualität ist eine Geschichte von Unterdrückung und Tabuisierung. Wir wollen uns in dieser Gruppe frei machen von Normierungen, Zuschreibungen und Erwartungen und unseren Körper so wahrnehmen, entdecken und lieben wie er ist.

Verehrung unserer Weiblichkeit

Dabei hilft uns die genaue Kenntnis unserer Anatomie und die Erlaubnis uns selbst zu genießen. Denn oft bringt es ja unsere weibliche Rolle mit sich für andere zu sorgen und uns selbst zu vergessen. Wir wollen dir an diesen Abenden den Raum bieten, für dich zu sorgen, dich mit Lust und Freude selbst zu verehren und deine Einzigartigkeit zu feiern. Dabei kannst du sowohl die Kraft in deinem Schoßraum entdecken als auch deine Sensitivität, Sinnlichkeit und Berührbarkeit auf allen Ebenen. Um diese weibliche Kraft in das Sein und ins Fließen zu bringen, ist Langsamkeit, Achtsamkeit und Absichtslosigkeit wichtig.

Freude an unserer Sexualität

Außerdem wird es darum gehen zu erforschen wie wir in unserer Sexualität kreativer werden können, ohne dass wir uns selbst unter Druck setzen. Wir wollen uns diesem Thema durch Gespräche nähern, sowie durch praktische Körper- und Bewusstseins-Übungen. Je nach Wunsch können wir Körperverehrungsrituale und Orgasmic Yoga integrieren und diesen Forschungsraum immer wieder neu nach unseren momentanen Bedürfnissen gestalten.
Lasst uns gegenseitig darin stärken unsere Weiblichkeit zu leben, selbstermächtigt und frei!

Stimmen von Teilnehmerinnen:

Maria W.:

“Als ich mich für die Frauengruppe angemeldet hatte, konnte ich mir nicht vorstellen, wie unterstützend und befreiend es sein kann sich zum Thema Frau Sein, Sexualität, sinnliches Erleben… mit anderen Frauen auszutauschen. Mara und Vivien haben einen wunderbaren Rahmen geschaffen in dem wir gemeinsam und trotzdem jede in ihrem Tempo Neues entdecken und wir uns mitteilen konnten. Ich hatte stets das Gefühl, dass wir mit allem was uns gerade bewegte da sein durften und die Gruppe sich gegenseitig trug.
Ich bin unendlich dankbar für diese Begegnungen mit diesen wunderbaren Frauen. Sie haben mein Leben sehr berreichert.”

Rike B.:

“In der Frauengruppe habe ich Neues über mich erfahren, mein Körperbewusstsein vertieft, mich mit meiner Sexualität auseinandergesetzt und mir Wünsche und Phantasien noch bewusster gemacht. Mir ist noch klarer geworden, dass meine Sinnlichkeit und mein gutes Selbstverständnis als Frau ein Tor zu mehr Selbstbewusstsein und Selbstliebe sind. Es war sehr schön, dadurch einen Schritt näher an Glück und Zufriedenheit zu kommen.

Ich habe erfahren, wieviel Kraft es geben kann, in einer wertschätzenden Gemeinschaft von Frauen zu sein, ohne Leistungs- und Bewertungsdruck.
Die Vielfalt der Frauen – in verschiedenem Alter und Lebensstufen, mit unterschiedlichen Themen und Hintergründen, ihre diversen Körper und Ansichten, ihre schwächeren und stärkeren Seiten, jede Einzelne zu sehen, das war absolut bereichernd für mich. Wie viele Unterschiede und Gemeinsamkeiten es gibt – das hat meinen Blick und Horizont geöffnet.

Wir waren oft berührt, wir haben Anteil genommen, uns gegenseitig bestärkt, gelacht, geweint und wir haben gestrahlt. Wir haben unser Frausein ordentlich gefeiert!
Ich kann allen Frauen empfehlen, sich auf so eine Reise zu begeben. Es lohnt sich!”

Infos

Ort:
Berührungsraum, Spindelstraße 3, 14482 Potsdam-Babelsberg

Preise:
Teilnahmegebühr: 280,- bis 500,-€ für alle 10 Treffen (je nach Selbsteinschätzung), davon Kennenlernabend mind. 35,-€. Verbindliche Anmeldung nach dem ersten Termin. Zahlung in Raten ist möglich.
Wenn du dich über das Anmeldeformular auf dieser Seite anmeldest, erhältst du eine Anmeldebestätigung mit unserer Bankverbindung.

Termine:
Kennenlernabend am 18.02.2022 / 19-22 Uhr
Weitere Termine monatlich, immer Freitags 19-22 Uhr:
11.3. / 8.4. / 6.5. / 10.6. / 1.7. / 9.9. / 7.10. / 18.11. / 9.12.

Wichtig:
*Wir möchten mit diesem Workshop Menschen jeder Geschlechtsidentität mit Vulvina (= Vulva/Vagina) ansprechen.

Anmeldung

Ich melde mich an für den Kennenlernabend am 18.02.22 der monatlichen Jahresgruppe Frau*SEIN (Teilnahmegebühr mind. 35,-€)

Datenschutz

Kontakt

Du hast Fragen zu uns oder unseren Seminaren?
Dann schreib uns

Mara & Vivien
info@lieben-lernen-potsdam.de

Berührungsraum
Spindelstraße 3
14482 Potsdam-Babelsberg